Softwarelösung für mobile Datenerfassungsterminals – isConstruct

Die Disposition, der auf den Baustellen eingesetzten Geräte und Materialien, erfolgt oftmals auf informellem Weg oder durch Papierlisten, die zeitversetzt manuell in das Warenwirtschaftssystem eingepflegt werden. Erfolgt die Abwicklung über mehrere Werkhöfe, kann es schon einmal zu Unstimmigkeiten oder nicht aktuellen Informationen kommen. Eine genaue Feststellung des Standortes von Maschinen und Geräten wird erschwert und Verzögerungen in aktuellen Bauprojekten können auftreten.

Hier setzt die speziell auf die Bedürfnisse der Baubranche zugeschnittene isConstruct-Lösung an.
isConstruct ist eine Softwarelösung für mobile Datenerfassung (MDE). Damit können Bauunternehmen Ihre Maschinen, Geräte und Verbrauchsmaterialien im Blick behalten und kostenstellenbezogen verwalten.

Direkte Kommunikation mit dem Warenwirtschaftssystem

Die mobilen Barcodeterminals können entweder autark alle Material- und Maschinenbewegungen erfassen und die gesammelten Daten in der Zentrale an die übergelagerte Datenbank/Warenwirtschaftssystem übertragen oder aber durch WLAN- und GSM live mit dem Warenwirtschaftssystem z.B. im Lager kommunizieren. Die Daten stehen dann im gesamten Unternehmen ortsunabhängig direkt zur Verfügung. Das schafft Transparenz, optimiert die Planung und spart Wegzeiten ein. Aktuelle Informationen über Baumaschinen oder benötigte Materialien können auf dem Barcodeterminal per Knopfdruck auf der Baustelle abgerufen und bei Bedarf bearbeitet werden. Mitarbeiter im lokalen Bauhof oder auf der Baustelle sind online mit dem übergelagerten System verbunden, sodass alle wesentlichen Daten stets im Innen- und Außendienst verfügbar sind.

Lesen Sie hierzu gerne den Presseartikel über isConstruct auf Baumagazin-online.de

Download

Typischer Ablauf mit isConstruct:

Alle Geräte, Maschinen und Verbrauchsartikel erhalten ein beständiges Etikett mit einem eigenen Barcode und werden mit der Software isConstruct erfasst.
Sobald ein Artikel bzw. Gerät den Werkhof verlässt, wird dieser mittels mobilem Barcodeterminal gescannt und sofort in das Warenwirtschaftssystem mit dem Zielort bzw. der Ziel-Baustelle übertragen. Die material- und gerätebezogenen Informationen stehen nun im gesamten Unternehmen zur Verfügung und können auch per Knopfdruck am mobilen Terminal jederzeit abgerufen werden.

Funktionalitäten von isConstruct:

• Erfassung von Geräten mittels Barcodescannung im Rahmen einer Inventur
• Bestandsabfrage
• Mobile Anwendung – unterwegs und im Bauhof
• Anbindung an ERP-System
• Pflege und Anzeige von Wartungsintervallen
• Automatisierter Datenaustausch mit dem Warenwirtschaftssystem

Ihre Vorteile mit isConstruct:

  • Maschinen und Materialien effizient nutzen unter Verwendung mobiler Handterminals
  • Alle Materialbewegungen werden direkt mittels mobilen Barcodeterminals erfasst und sofort in der zentralen Datenbank des Warenwirtschaftssystems gespeichert
  • Aktuelle IST-Situation und Prozesse direkt auf dem mobilen Gerät abrufbar
  • Verbesserte Ressourcennutzung und schnellere Disposition
  • Anbindung an vorhandenes ERP-System (u.a. Nemetschek, Navision, SAP® usw.)
  • Keine manuellen Datenabgleiche von Papierbelegen dadurch geringere Fehlerquellen
  • isConstruct läuft auf den unterschiedlichsten mobilen Geräten (mobile Barcodeterminals, Industrietablets, Staplerterminals)

  • Sprechen Sie uns gerne für Informationen an, wir gehen die Einzelheiten der Anforderungen und Möglichkeiten mit Ihnen gemeinsam durch und finden die für Sie passende Lösung. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter +49-6036-90 557 0 an. Wir beraten Sie gerne.