FlexRange Scanner für das Erfassen von Barcodes im Nah- und Fernbereich

Die neue FlexRange Scan Engine von Honeywell bringt neue Einsatzmöglichkeiten

Die FlexRange Scan Engine 6803FR von Honeywell ist seit Anfang 2020 neu auf dem Markt und im Vergleich zu anderen Scan-Engines um einiges kleiner bei gleichzeitig besserer Funktionalität.

2-Linsen Technologie eröffnet neue Möglichkeiten

Bei der neuen FlexRange Scan Engine kommt eine 2-Linsen-Technologie zum Einsatz. Diese Technologie verwendet keine beweglichen Teile und ist durch die kompakte und flache Bauweise absolut resistent gegen Stöße und bleibt auch unversehrt bei Herabfallen.

Durch die 2-Linsen Technologie ist es möglich Barcodes noch schneller und sicherer zu Erfassen, gleichzeitig kann dabei auch die Imager-Funktion genutzt werden und ein Bild während der Barcodeerfassung aufgenommen werden. Bedeutet in der Praxis: Einmal zielen und einmal Triggern und man erfasst einen Barcode und kann gleichzeitig ein Bild aufnehmen.

Durch die kompakte Bauweise in vielen Honeywell Geräten verbaut

Die extrem kompakte Bauweise der FlexRange Scan Engine ermöglicht auch den Einsatz der Near-Far-Technologie in Geräten, wo dies bisher technisch nicht möglich war. So können aktuell auch die Honeywell Full-Touch der CT40- und CT60-Serie, welche extrem kompakt und handlich sind und speziell für Aufgaben im Service-Außendienst oder im Retail-Bereich entwickelt wurden, auch mit der FlexRange Scan Engine ausgeliefert werden und dort völlig neue Anwendungsmöglichkeiten realisieren.

1
2
3
4
Flexrange Scanmodul - klein, kompakt, leistungsstark!
1

2-Linsen Technologie

2

Keine beweglichen Teile

3

Extrem kompakte Bauform

4

Sehr widerstandsfähig

Die neue FelxRange Scan Engine von Honeywell:

Klein, robust und leistungsstark!

Flexrage Scanner im Größenvergleich

Sie haben Fragen zur neuen FlexRange-Technologie?

Wir beraten Sie gerne!

Tel.: +49 (0) 6036 – 90 557 0

Herkömmliche Barcode Technologie

Laufwege bei herkömmlichen Barcodescannern

Mit der herkömmliche Barcodetechnologie können keine großen Distanzen überwunden werden. Um Barcodes zu erfassen müssen diese aus nächster Nähe erfasst werden. Zusätzliche Wege und

  • Zusätzliche Wege im Lager um Barcodes zu erfassen
  • Strecken um höher gelegene Artikel bzw. Barcodes zu erfassen
  • Bücken um weiter unten gelegene Artikel zu erfassen

Arbeitserleichterungen mit der FlexRange Technologie

Die FlexRange Technologie kann Wegzeiten und zusätzlichen Bewegungsabläufe einsparen!

Durch die Möglichkeit Barcodes mit einem Gerät aus naher- und gleichzeitig weiter Entfernung zu erfassen bedeuten signifikante Arbeitserleichterungen für den Mitarbeiter bei jedem Scan:

  • KEINE zusätzlichen Wege um Barcodes zu erfassen
  • KEIN Strecken um höher gelegene Artikel bzw. Barcodes zu erfassen
  • KEIN Bücken um weiter unten gelegene Artikel zu erfassen

Mehr Flexibilität in Datenerfassungsanwendungen durch die FlexRange Technologie

Flexrange Scanner von Honeywell im Einzelhandel

FlexRange im Einzelhandel

  • Barcodes erfassen ohne Strecken und Bücken. Die neue FlexRange ermöglicht durch das automatische Umschalten zwischen Datenerfassung im Nah- und Fernbereich die schnelle und fehlerfreie Erfassung von Strichcodes im unteren Regal, als auch im oberen Regal. Das bringt mehr Geschwindigkeit in den täglichen Workflow!
  • Durch die gleichzeitige Erfassung von Strichcodes und das Erfassen eines Bildes können geplante Artikelplatzierungen schneller kontrolliert werden
Flexrange Scanner von Honeywell im Außendienst

FlexRange im Außendienst

  • Schnelle, fehlerfreie Erfassung von beschädigten Barcodes durch die hohe Performance der FlexRange Scan Engine
  • Mitarbeiter im Service- und Kurierdienst, können nun mit einem Scan ein Bild machen und gleichzeitig den Barcode der Sendung einlesen. Das ist interessant für Lieferdienste, um die Sendung zu identifizieren und gleichzeitig ein Bild des Ablageortes dem Kunden zur Verfügung zu stellen.
Flexrange Scanner von Honeywell im Lagerbereich

FlexRange im Lager

  • Die FlexRange Scan Engine ermöglicht das problemlose Erfassen von Strichcodes, auch solche unter Plastikfolie, wie sie häufig im Lager vorkommen und mit normalen Barcodescannern immer sehr schwer zu erfassen sind können schnell und fehlerfrei eingelesen werden
  •  Longrange Barcodeerfassung erleichtert das Arbeiten im Lager. So können beispielsweise Strichcodes direkt aus dem Stapler erfasst werden, ohne von diesem abzusteigen zu müssen. Barcodes im Nah- und Fernbereich können mit einem Gerät erfasst werden

Anwendungsbeispiele der FlexRange Technologie

FlexRange bei der Paketzustellung

  • Der Dual Imager (2-Linsen-Technologie) ermöglicht die Erfassung eines Barcodes bei gleichzeitiger Aufnahme eines Bildes
  • Barcode wird erfasst und daraufhin eine Email-Nachricht mit dem aufgenommenen Bild des Ablageortes des Paketes an die verknüpfte Email-Adresse des Kunden versendet.
  • Kunde erhält Zustellungsnachweis und gleichzeitig wird Bild des Ablageortes gesendet
  • Anwendung wird ermöglicht durch die Longrange Barcodeerfassung und gleichzeitiger Weitwinkelaufnahme der Kamera
  • In Hochzeiten ermöglicht diese Technologie eine Zeiteinsparung für den Paketzusteller von 30-60 Minuten
  • Service wird sehr gut von den Kunden angenommen und steigert die Kundenzufriedenheit
Flexrange in der Paketzustellung
Jetzt weitere Informationen anfordern




Sie haben Fragen zur FlexRange Technologie?

Wir beraten Sie gerne!

Tel.: +49 (0) 6036 – 90 557 0

  • Sprechen Sie uns gerne für Informationen an, wir gehen die Einzelheiten der Anforderungen und Möglichkeiten mit Ihnen gemeinsam durch und finden die für Sie passende Lösung. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter +49-6036-90 557 0 an. Wir beraten Sie gerne.