Zebra Omnii XT15/XT15f

+49 (0)6036-90557-0

Das robuste Barcodeterminal für alle Lager- und Produktionsumgebungen

Die Zebra Omni XT15-Modellreihe ist ein sehr robuster Mobilcomputer für Industrie- und Produktionsanwendungen. Der große Unterschied zu anderen Geräten seiner Klasse ist der modulare Aufbau des Gerätes. Ob mit WLAN, mit oder ohne Pistolengriff oder der nachträgliche Wechsel des Scan-Moduls – alles ist möglich beim Omni XT15. Durch die speziellen Modelle für den Tiefkühlbereich wird der Einsatzbereich noch größer. So wurde der Omnii XT15f -„Freezer“ für die tägliche Arbeit in der Kühllogistik konzipiert. Mit beheizbarem Scanfenster und beheizbarem Display ist er jederzeit 100 Prozent einsatzfähig auch bei häufigen Temperaturwechseln. Der Handheld Omnii XT15f ist mit einer „frostrei“-Scantechnologie ausgestattet. Hierdurch wird das Scanfenster automatisch entfeuchtet, sodass Barcodes selbst bei häufigen Wechsel zwischen kalten und warmen sowie kondensationsanfälligen Umgebungen zuverlässig eingescannt und gelesen werden können. Das Scanmodul ist jederzeit austauschbar. Kann also bei Bedarf oder bei Umstellung auf 2D Barcodes umgerüstet werden, ohne dass ein neues Terminal angeschafft wird. Das macht den Psion Omnnii XT15f zu einer zukunftssicheren Investition für Kühlhauslogistiker.

Mehrere Modelle verfügbar

  • Zebra Omnii XT15f Chiller: Für Einsatztemperaturen bis maximal -20 C, mit oder ohne Pistolengriff
  • Zebra Omnii XT15f Arctic: Für Einsatztemperaturen bis maximal -30 C, mit oder ohne Pistolengriff
  • Zebra Omnii XT15: Für die täglichen Anforderungen in Lager, Produktion und Logistik.

Unterschiede der Modelle:

Die Chiller und Arctic-Modelle verfügen über ein beheiztes Scan-Fenster und spezielle Tastaturen, welche Kondenswasser-resistent sind. Ein Einfrieren ist daher nicht möglich. Darüber hinaus bietet der Zebra Omnii XT15f Arctic ein beheiztes Display sowie einen stärkeren Akku abgestimmt für kältere Arbeitsumgebungen und macht so das reibungslose Arbeiten und Ablesen des Displays bei Temperaturen um -30°C möglich.

Der Zebra Omnii XT15f Chiller ist für das konstante Arbeiten im Temperaturbereich um -20°C ausgelegt und ermöglicht reibungsloses Abläufe in diesem Umfeld durch das beheizte Scanfenster.

Das Standardmodell Zebra Omnii XT15 ist für den normalen Temparaturbereich und bis maximal -20°C ausgelegt, verfügt jedoch nicht über ein beheiztes Scanfenster und hat keine kondensfreie Tastatur.

Alle Modelle sind modular aufgebaut und können mit verschiedenen Optionen bestückt werden:

Tatstaturen – angepasst an Ihre Anwendung

  • Verschiedene Keyboard Optionen wählbar:
    Je einfacher die Tastatureingabe, desto höher die Produktivität der mobilen Mitarbeiter. Der Zebra Omni XT15 bietet eine Reihe unterschiedlicher Tastaturen, die auf die spezifischen Anforderungen praktisch aller Anwendungstypen zugeschnitten sind.
    (Tastaturvarianten des Zebra Omni XT15 anschauen)

4 verschiedene Scan Engines – je nach Anforderung

  • 1D Standard Range Laserscanner
  • 1D Auto Range Laserscanner (Distanzen bis zu 14 Meter)
  • 1D/2D Standard Imager
  • 1D/2D Auto Range Imager (Distanzen bis zu 9 Meter)

Jetzt Angebot anfordern