Etikettendrucker Schutzgehäuse

Mit einem Schutzgehäuse schützen Sie Ihren Barcode Etikettendrucker vor Schmutz und sorgen für gleichbleibende Druckqualität – egal in welcher Umgebung und sorgen mit einer integrierten Druckerheizung/Heizung für die richtige Umgebungstemperatur.

Gerade bei industriellen Unternehmen befinden sich Etikettendrucker oft in staubigen, oder in stark frequentierten Bereichen und muss unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden. Hier kann eine Schutz Box um den Drucker für qualitativ gleichbleibende Druckqualität sorgen auch bei tiefen und schwankenden Temperaturen.

Das externe Gehäuse ermöglicht den Einsatz eines Etikettendruckers in widrigen Umgebungen wie beispielsweise:

  • Tiefkühllager
  • Werkstatt (Staub)
  • Produktion (Staub, Gase, Flüssigkeiten)

Mit dem Schutzgehäuse des Herstellers Logiprint bieten wir eine Lösung für fast alle marktüblichen Barcodedrucker, wie beispielsweise Modelle der Hersteller ZebraHoneywell oder cab.

Merkmale des Logiprint Schutzgehäuses

  • Das Gehäuse besteht aus thermoplastischen Elementen aus 100% recyclefähigem Polyethylen
  • Das Material ist nicht wärmeleitend und ermöglicht so eine konstante Temperatur im Innern der Schutz Box
  • Die Box verfügt über eine vordere und eine hintere Klappe, welche beide nach oben komplett geöffnet werden können (190° Öffnung)
  • Vordertür mit transparentem, bruchsicherem Polycarbonat, optional mit Schlitz zur Etikettenausgabe
  • Durch eine bodenseitig montierte Schiebablage (3-fach ausziehbar) kann der Etikettendrucker einfach in das Gehäuse „geschoben“ werden. Das erleichtert auch das Handling bei zwischenzeitlichem Wechsel von Etiketten und Farbband-Materialien.

Abmaße der Etikettendrucker Schutz-Box

  • Außenmaße: 700mm x 440mm x 550mm (LxBxH)
  • Innenmaße: 605mm x 360mm x 395mm (LxBxH)
  • Bei integriertem Wärmesystem Innenmaße 360mm x 530mm x 395mm (LxBxH)

Jetzt Angebot anfordern



    Optionen für unterschiedliche Einsatzgebiete

    • Kälteanwendungen für Temperaturen zwischen -5° und +5°C mit integriertem Wärmesystem
    • Anwendungen im Tiefkühlbereich zwischen -5° und -30°C mit integeriem Wärmesystem
    • Gehäuse mit integriertem Druckregler (gegen Staub)